Warum fühlen wir uns unverstanden?

Archiv-Nr. 87Wn35 / Laufzeit: 7h 14min

Der Frage des Titels begegnet Weinreb mit einer Gegenfrage: Warum verstehen wir Gott nicht? Wer fühlt sich eigentlich unverstanden – Gott oder wir? Unser Unverständnis Gott gegenüber zeigt sich schon in der Bildung der Glaubensgruppierungen. Untereinander verstehen wir uns nicht, weil wir uns nicht einmal selbst kennen. Erkenntnis hat immer mit Beziehung zu tun – Beziehung und Verbindung zum Gegenüber. Reißt die Verbindung, entfremdet man. Die Rück-Bindung (re-ligare = Religion) kann nur durch die Frage der Herkunft geschehen. Wo komme ich überhaupt her? Beginnt der Mensch nun sich selbst zu erkennen, wird er seinem Umfeld plötzlich ein Fremder…

  1. 01 87Wn35 Friedrich Weinreb Download in höherer Qualität anfragen 43:50
  2. 02 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:43
  3. 03 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:15
  4. 04 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:22
  5. 05 87Wn35 Friedrich Weinreb 43:47
  6. 06 87Wn35 Friedrich Weinreb 43:50
  7. 07 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:48
  8. 08 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:02
  9. 09 87Wn35 Friedrich Weinreb 44:29
  10. 10 87Wn35 Friedrich Weinreb 35:55