Vom Sinn des Erkrankens

Archiv-Nr. 77F124 / Laufzeit: 1h 39min

Die Menschen fühlen sich häufig erst dann gesund, wenn alles ihren Wünschen entspricht und kontrollierbar ist. Weinreb sieht diesen Zustand aber als Ausdruck einer Erstarrung.
Könnte Krankheit als „Störfaktor“ ein Zeichen des Jenseitigen sein, ins Diesseits durchbrechen zu wollen?

  1. 01 77H122 Friedrich Weinreb Download 44:33
  2. 02 77H122 Friedrich Weinreb 51:17