Unterstützen Sie das Tonarchiv


Die Bereitstellung der Vorträge Prof. Weinrebs geschieht auf meine Rechnung und Verantwortung. Die Lizenz für das Tonarchiv wurde mir in 2007 von der Friedrich Weinreb Stiftung (Sitz in Zürich) verliehen. Die Stiftung und das Tonarchiv haben finanziell keinerlei Verbindung.
Die Konvertierung der ca. 5500 Audio-CDs in das portable MP3-Format, das Tagging, die Sortierung, die Restaurierung und die Erstellung aller Websites erfolgte ohne Mitwirken Dritter durch mich.

Von der Größe des Kleinen:
Das Internet verbindet auf bis vor einigen Jahren noch undenkbare Art und Weise die ganze Welt miteinander. Auch das Tonarchiv wird von Hörern aus der ganzen Welt besucht, die ich z.T. auch persönlich kennengelernt habe. Ich spreche also nicht von robot-statistics. Wenn nur ein Teil der Hörer regelmäßig einen einzigen Euro zur Erhaltung dieser Seite beisteuert, können dadurch alle damit verbundenen Kosten gedeckt werden. Das ist weniger als die Parkgebühr der meisten Parkplätze für eine Stunde. Hier hingegen können Sie viele Stunden „parken“, rasten, ruhen und Erzählungen eines Mannes lauschen, der in großer Bescheidenheit aus Quellen spricht, die den Menschen dort berühren, wo er mit der Welt, aus der er kommt, verbunden ist.

Wenn Sie dieses Projekt finanziell nicht nur unterstützen, sondern auch fördern möchten, können Sie das via Überweisung oder PayPal gerne in die Tat umsetzen:

Dieter Miunske
DKB (Deutsche Kreditbank Berlin)
Kontonr. 160 26 908
BLZ: 120 300 00

IBAN: DE89 1203 0000 0016 0269 08
(für copy & paste): DE89120300000016026908

BIC: BYLADEM 1001
(für copy & paste): BYLADEM1001

Als Betreff bitte „Weinreb Tonarchiv“ einsetzen.

Via PayPal bitte folgende Schaltfläche anklicken


TODÁ RABÁ sagt man im Hebräischen. Auf Deutsch: VIELEN DANK!

Im Portugiesischen gibt es kein eigenständiges Wort für Danke. Man sagt dort obrigado, was verpflichtet bedeutet. Man verpflichtet sich gegenseitig.
In diesem Sinne möchte ich allen Förderern ebenso obrigado sagen – ich verpflichte mich gerne mein Bestes zu geben.