Jüdische Mystik und Rationalität

Archiv-Nr. 84Gr195 / Laufzeit: 50min Wer sind wir wirklich? Kaum ein Mensch weiß, wer er selbst ist. Die Mystik beschreibt die Welt des Verborgenen. Aus dem Inhalt: Persönliches Leben in Freiheit ohne Zwang. Die Mystik und die konkrete Realität. Das Verdrängte meldet sich. Ursachen der Rechthaberei. Notwendigkeit des Zweifels. Vernunft und Harmonie.

Die Mystik und das praktische Leben

Archiv-Nr. 82B100 / Laufzeit: 6h 4 Einzelvorträge mit den folgenden Themen: Das Verhalten in der Gesellschaft Das Streben nach Wohlstand Die Sorge um die Gesundheit Bildung und Schule

Einführung in die jüdische Mystik

Archiv-Nr. 81O129/ Laufzeit: 1h 20min Bedeutung von Talmud und Kabbala für das praktische Leben. Aus dem Inhalt: Weinreb erzählt über Leben und Werk von Martin Buber. Entstehung und Bedeutung des Talmud. Der Chassidismus. Gelebte Mystik. Im zweiten Teil werden Fragen zum Judentum und zum Chassidismus beantwortet.

Jüdische Mystik und biblische Persönlichkeiten

Archiv-Nr. 77B10 / Laufzeit: 1h 26min Aus der Reihe Anthropologie und Mythos Friedrich Weinreb erzählt, was ihm im Laufe von Jahrzenhnten klar wurde. Er beschreibt Mystik als Erleben im Menschen, welches sich einer Erklärbarkeit entzieht, aber im Verhalten des Einzelnen zeigt. Aus dem Inhalt: Erleben und Religion. Jüdische, Christliche und Islamische Mystik. Unser Lebensweg und […]

Kabbala Sefiroth und weitere alte jüdische Mystik

Archiv-Nr. 75Z14 / Laufzeit: 1h 28min Wer ist ein Weiser? Ist es der Intellektuelle, der sich über Lernmethoden „reich“ gemacht hat? Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass es nicht unbedingt einer „ordentlichen“ Schulbildung bedarf um etwas mitzuteilen zu haben – vielmehr kann das sogar hinderlich sein. Die Begeisterungswelle um die Kabbala und andere mystische […]

Einführung in die jüdische Mystik

Archiv-Nr. 80Z89 / Laufzeit: 25h 50min Diese Vorträge erfüllen nicht nur den Anspruch einer vorzüglichen Einführung, nicht zuletzt wegen Weinrebs solider Gelehrsamkeit – sie sind auch für den, der sich in die jüdische Mystik vertiefen will, eine Quelle aus erster Hand. Obwohl Mystik sich nicht beherrscht und wohlgeordnet ausdrücken lässt, hat Weinreb hier eine angenehme […]

Mystik im Judentum

Archiv-Nr. 87Sn101 / Laufzeit: 1h 31min Die Frage: „Was ist ein Mystiker?“ steht zentral über dem Vortrag. Weinrebs Antwort ist deutlich und klar: Ein Mystiker versucht, die konkrete Welt und deren Bedeutung zu verstehen. Es ist nicht möglich, Mystik zu studieren – nur im Erleben findet man Zugang zu ihr. Weinreb räumt gründlich mit fadenscheinigen […]