Kunst und Künstler

Archiv-Nr. 86U72 / Laufzeit: 1h 27min Die Hebräische Sprache zeigt die Verbindung zwischen „Kunst“ und „Glauben“. Kunst entsteht aus innerer Harmonie und Gelassenheit. Im Vertrauen auf die innere Quelle fließt „es“ beim Künstler – beginnt er zu konstruieren, stirbt sein Werk. In der letzten halben Stunde des Vortrages werden Fragen zum Thema beantwortet.