Weinreb Tonarchiv

Sterben und Tod

Archiv-Nr. 83H130 / Laufzeit: 1h 26min

Sterben und Tod aus der Sicht der Bibel.
Das sind ernste Themen, die man nicht verniedlichen kann. Gerne aber verdrängt man sie und hofft, dass schon irgendwie alles gut wird.“ (Weinreb)
Der Vortrag beginnt mit der Frage, wo Sterben und Tod erstmals in der Bibel erwähnt wird. Weiter werden wichtige Zusammenhänge zum Leid erzählt.

Aus dem Inhalt:

  • Die Liebe – ein Wagnis
  • Die Versprechungen der Schlange
  • Kann man das Heilige studieren?
  • Persönliche Veränderung durch Gottesbegegnung
  • Denken vom Diesseitigen und vom Jenseitigen
  • Nur diese Welt lässt Liebe erleben
  • Sterben und Tod aus Sicht des Ewigen
  • Wo ist die Verbindung zwischen Leid und Liebe?

Fragen, die u.a. im 2. Teil gestellt werden:

  • Wie kann ich Ihre Mitteilungen im Alltag umsetzen?
  • Kann oder soll man sich dem Leben einfach nur hingeben oder ist das eigene Handeln nicht auch konkret nötig?
  • Was können Sie über Relativieren (Bedeutung von „Beten“) und den Zweifel sagen?
  • Ist der Baum des Erkenntnis nicht auch wichtig?
  1. 01 83H130 Friedrich Weinreb Download 44:37
  2. 02 83H130 Friedrich Weinreb 41:48