Mystik im Judentum

Archiv-Nr. 87Sn101 / Laufzeit: 1h 31min

Die Frage: „Was ist ein Mystiker?“ steht zentral über dem Vortrag. Weinrebs Antwort ist deutlich und klar: Ein Mystiker versucht, die konkrete Welt und deren Bedeutung zu verstehen. Es ist nicht möglich, Mystik zu studieren – nur im Erleben findet man Zugang zu ihr.
Weinreb räumt gründlich mit fadenscheinigen Annahmen über die Mystik als „Geheimlehre für Eingeweihte“ auf und erläutert, für jeden verständlich, was mit ihr von alters her verstanden wurde. Ein sehr empfehlenswerter Vortrag um Zugang zu Weinrebs Verständnis der Bibel zu erhalten.

  1. 87Sn101 01 Friedrich Weinreb Download in höherer Qualität anfragen 44:10
  2. 87Sn101 02 Friedrich Weinreb 46:21