Kabbala Sefiroth und weitere alte jüdische Mystik

Archiv-Nr. 75Z14 / Laufzeit: 1h 28min

Wer ist ein Weiser? Ist es der Intellektuelle, der sich über Lernmethoden „reich“ gemacht hat? Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass es nicht unbedingt einer „ordentlichen“ Schulbildung bedarf um etwas mitzuteilen zu haben – vielmehr kann das sogar hinderlich sein.

Die Begeisterungswelle um die Kabbala und andere mystische Schriften geht leider genau von diesem gesellschaftlichen Ansatz aus, sich das Wissen durch Lernen und Studieren „untertan“ zu machen. Man will alles erklären und einordnen und versteht nicht, dass sich das alte Wissen nur dem öffnet, der ihm nicht mit den Maßstäben des Diesseits begegnet.

  1. 75Z14 01 Friedrich Weinreb Download in höherer Qualität anfragen 45:35
  2. 75Z14 02 Friedrich Weinreb 41:42