Jesus für Juden und Christen

Archiv-Nr. 86O147 / Laufzeit: 1h 28min

Der neutestamentliche Jesus als Einheit mit dem alttestamentlichen Jehoschua (Josua). Sind das zwei Personen, von denen einer für Juden und der andere für Christen ist oder wurde diese Trennung durch interpretierende Menschen veranlasst?

Aus dem Inhalt:

  • Bedeutung des Namens Jesus (Jehoschua)
  • Die Begriffe Bethlehem, Galiläa, Nazareth und Kinnereth (Genesareth)
  • Harfe Davids – Melodie der Psalmen
  • Das Öl zur Salbung, Zusammenhänge mit der „8“

Fragen, die in der letzten Viertelstunde gestellt werden:

  • Was ist mit den heutigen Juden und deren Ablehnung des Christentums?
  • Muss ich Hebräisch lernen um die Bibel verstehen zu können?
  • Symbolik des Kreuzes
  • Was ist mit den Jahren Jesu von denen die Bibel nichts berichtet?
  1. 01 86O147 Friedrich Weinreb 41:27
  2. 02 86O147 Friedrich Weinreb 46:10