Jehoschua – Jesus

Archiv-Nr. 81BB111 / Laufzeit: 2h 54min

Josua, der Begleiter Moses im Alten Testaments und zugleich der Namensgeber des Buches der Bibel, das auf die fünf Bücher Mose folgt, heißt in der griechischen Übersetzung des Alten Testaments Jesus. Die hebräische Übersetzung des Neuen Testaments nennt den dortigen Jesus Jehoschua. Sprachlich handelt es sich um den selben Namen. Es gibt also, wenn man so will, einen Jesus sowohl im Alten als auch im Neuen Testament.
Befreit man nun die Texte aus ihrer zeitlichen Einordnung und liest sie von der Bedeutung des Wortes her, erkennt man frappierende Übereinstimmungen. Der Name Jesus erscheint dann in einem neuen, ja ewigen Licht, als aus dem Sein ins Werden kommend und von dort zurückkehrend.

  1. 01 81BB111 Friedrich Weinreb Download in höherer Qualität anfragen 44:04
  2. 02 81BB111 Friedrich Weinreb 44:42
  3. 03 81BB111 Friedrich Weinreb 44:02
  4. 04 81BB111 Friedrich Weinreb 41:11