Die Opferung Isaaks

Archiv-Nr. 77B9 / Laufzeit: 1h 26min
Aus der Reihe Anthropologie und Mythos

Abraham folgt Gottes Stimme, die ihn auffordert, die äußere Welt zu verlassen. Sie begeben sich zum Berg Moria, dem Berg der Unterweisung. Was will Gott hier unterrichten?
Im jüdischen Brauch spricht man bei dem Geschehen mit Isaak von der Akeda, also der Bindung. Es geht um das Verbinden der Vier zur Eins.


Aus dem Inhalt:

  • Der Sohn Hagars und der Sohn Sarahs.
  • Isaak erfährt als erster die Beschneidung.
  • Die Reise mit dem Esel.
  • Die Bindung des Sohnes auf das Holz.
  • Auferstehung und Paradies.
  1. 01 77B9 Friedrich Weinreb Download 44:37
  2. 02 77B9 Friedrich Weinreb 42:15