Weinreb Tonarchiv

Search
Generic filters

Der Menschheitsleib

Archiv-Nr. 76Z17 / Laufzeit: 1h 30min
Aus der Reihe Anthropologie und Psychologie

Nur wenige unterscheiden Körper und Leib. Wo liegt eigentlich der Unterschied? Der hier erscheinende Körper hat nur einen geringen Anteil an dem, was wir als Mensch sind. Vom Leib wird in der übersetzten Bibel nichts erzählt, weil das Hebräische Grundwort konsequent mit „Seele“ übersetzt wird. Mit diesem Vortrag wird deutlich, woraus wir Menschen zusammengesetzt sind und weshalb viele keine Beziehung zu sich selbst haben.

  • Die Namen der Seele.
  • Die Formung des Leibes.
  • Herz- und Blutkreislauf.
  • Die Aufgabe und Symbolik der Nieren.
  • Unsere Beziehung zu dieser Welt.
  • Krankheit und Gesundheit.
  1. 76Z17 01 Friedrich Weinreb Download 44:36
  2. 76Z17 02 Friedrich Weinreb 45:00