Weinreb Tonarchiv

Das Lamm in der Bibel

Archiv-Nr. 86Et30 / Laufzeit: 7h 26min

Das Lamm in der Bibel – Ausdruck des Schweigens. Wie kann man in Worte fassen, was sich nicht in Worten artikulieren lässt? Eine große Bedeutung hat das Lamm nicht nur im Neuen Testament, wo es es mit dem Erlöser gleichgesetzt wird. Auch im Alten Testament hat es einen hohen Stellenwert, insbesondere beim Auszug aus Ägypten.
Das Lamm ist das Zeichen, das hier in dieser Welt nicht erscheint: „Geschlachtet vor Grundlegung der Welt“ – was verbirgt sich hinter dieser Aussage? Vielleicht könnten wir uns vorstellen, uns dem Thema nicht wie ein „Wissen-Wollender“, sondern wie ein Suchender zu nahen, dessen Intension von einem tiefen Empfinden getragen ist, etwas zu finden, das sehr wesentlich für sein Leben sein könnte. Wir kennen das Gleichnis des verlorenen Schäfchens im NT und denken an den Sünder der sich verirrt hat. Dieser ist offenbar sehr wichtig.
Die Bibel als Botschaft aus dem Ewigen teilt uns mit dem Lamm Wesentliches über uns selbst mit. So wie eine Wurzel im Verborgenen wächst und auf diese Weise das ernährt was erscheint, so ist das Lamm Grundlage unseres Seins HIER. Vielschichtig ist dieses Lamm; so zeigt es sich in den verschiedenen Begriffen der hebräischen Sprache: ajeleth, tleh, kewes, seh – gleich mehrere Worte für scheinbar ein und dasselbe… Nein, ein Wort reicht nicht aus um zu beschreiben, was das Lamm in unserem Leben bedeutet. Das Lamm ist bescheiden. Es stößt nicht. Es verletzt niemand. Es lässt dich so sein wie du bist. Warum?

Aus dem Inhalt:

  1. Der erste Buchstabe im hebräischen Alphabet ist die „Aleph“, welcher „Haupt eines Stieres“ bedeutet. In den Tierkreiszeichen ist das Lamm vor dem Stier (Widder). Doch gibt es dafür kein eigenes Zeichen. Trotzdem spielt etwas, das nicht erscheinen will, eine so tragende Rolle in der Bibel. Das Lamm als Fundament des Lebens.
  2. Die Bescheidenheit des Lammes. Was war vor dem Anfang? Alle erscheinenden Zeichen unterliegen einer Gesetzmäßigkeit, dessen sich das Lamm entzieht.
    Ajil, das Lamm ist aber auch der Hirsch, der nach frischem Wasser schreit – das gleiche Wort. Beziehung des Lammes zum Morgenstern. Das Verborgene findest Du nur im Suchen. Anderweitig nicht. Mose sucht ein verlorenes Lamm und gelangt zum brennenden Dornbusch – die Wichtigkeit der Einheit. Die Weiblichkeit Gottes. Mose besteigt den Horeb, das „Schwert“.
  3. Der Morgen und das Schwarze. Das Lamm und der Tau. Die Dreieinheit Gottes im Namen des Lammes. Ein Ahnen, kein Wissen, könnte uns den Weg weisen. Wiederum gibt es auch im Ahnen ein Wissen – Paradox. Doch hält sich dieses in Keuschheit zurück und offenbart sich nur dem Liebenden, dem der warten kann. Das Lamm ohne Fehl in Deinem Haus – dem Tod ist der Stachel genommen.
  4. Das Lamm im Pesach (Passah). Die Erstgeburt, peter rechem. Das Lamm in Dir bringt die Gelassenheit. Unfruchtbarkeit = die Hauptsache kommt bei Dir nicht durch.
    Das Lamm verbindet mit dem Vater. Was ist Leisten, was Faul-sein?
  5. Von der Bedeutung des Lesens. Das Opfer meint ein Näherkommen. Näher zu Gott, näher Deinem Nächsten. Was weißt Du von Dir?
  6. Aufsteigen und fallen. Das Lamm in seiner Bedeutung am Übergang der Zeiten von der Dunkelheit zum Licht und umgekehrt. Der Teufel weiß – das Lamm glaubt.
  7. Noah, vom Wein berauscht. Sem, Ham und Japhet, die Söhne Noahs und ihre Bedeutung für uns. Der Sinn des Ganzen. Angst entsteht aus der Enge zwischen Geburt und Tod. Deine Aufgabe besteht in Deiner Wandlung. Nur so entsteht der liebliche Duft.
  8. Das Lamm und die Freude im Leben. Der Böse predigt Gericht und Untergang. Fluch des Nicht-vergessen-Könnens. Das Weib soll schweigen und das Haar bedecken. Wer oder was ist „das Weib“ und: was bedeuten „Haare“.
  9. Das Lamm „ohne Fehl“ = ein vollkommenes Lamm. Die Kinder Levi. Gesang der Priester. Auferstehung als Realität in unserem Leben.
  10. Friedrich Weinreb erzählt aus seinem Leben.
  1. 86Et30 01 Friedrich Weinreb Download 46:14
  2. 86Et30 02 Friedrich Weinreb 44:57
  3. 86Et30 03 Friedrich Weinreb 46:44
  4. 86Et30 04 Friedrich Weinreb 46:00
  5. 86Et30 05 Friedrich Weinreb 45:10
  6. 86Et30 06 Friedrich Weinreb 44:49
  7. 86Et30 07 Friedrich Weinreb 46:04
  8. 86Et30 08 Friedrich Weinreb 46:21
  9. 86Et30 09 Friedrich Weinreb 41:41
  10. 86Et30 10 Friedrich Weinreb 38:42