Christliche Mystik – Jüdische Mystik

Archiv-Nr. 76Z15 / Laufzeit: 1h 32min
Aus der Reihe Anthropologie und Psychologie

Auf der Suche nach Wahrheit vermischen wir gerne unsere diesseitigen Erfahrungen mit jenseitigen Mitteilungen (z.B. der Bibel) und bilden daraus etwas, das uns „schlüssig“ ist. Menschen mit ähnlichen Schlussfolgerungen vereinen sich zu Kirchen, Gruppen und Gemeinden, innerhalb welcher man dann „Recht“ hat. In diesem Sinne ist es sehr schwer von Recht und Unrecht zu sprechen, da viele eine Art Absolutheitsanspruch auf ihre „Erkenntnis“ haben und kaum bereit sind, Außenstehende in ihrer Andersartigkeit zu akzeptieren.

  • Was ist das Weiße?
  • Die 70 Völker.
  • Kalb und Kreis – ihre Verbindung und Bedeutung in der Sprache.
  • Die Sehnsucht nach Ewigkeit und die fehlgeleitete Suche mit ihren Folgen.
  • Leben in zwei Wirklichkeiten.
  • Die 4 Abschnitte auf dem Weg ins Paradies.
  • Der 5. Abschnitt – die Quintessenz. Der Weg ist frei.
  • Die zwei Frauen am Brunnen (Hagar und Sarah).
  • Die Verbindung von Juden und Christen mit dem Messias.
  1. 76Z15 01 Friedrich Weinreb Download 47:28
  2. 76Z15 02 Friedrich Weinreb 44:17