Das jüdische Passahmahl 2

Archiv-Nr. 87M114 / Laufzeit: 1h 30min – Vollständiger Titel: Das jüdische Passahmahl und was dabei von der Erlösung erzählt wird Die Bedeutung des Passahs für den Menschen. Erläuterungen anhand des hebräischen Begriffes „Pessach“. Brot und Wein Der Tisch Ungesäuerter Teig Gefangenschaft und Erlösung

Das Geheimnis der hebräischen Buchstaben

Archiv-Nr. 87M27 / Laufzeit: 1h 20min Wer sich mit den Wurzeln der Sprache oder dem Alten Testament in seiner Urform beschäftigt stößt zwangsläufig auf Hebräisch. Friedrich Weinreb – von Kind auf durch seine jüdische Tradition in der Sprache zuhause – erzählt die Bedeutung und Symbolik der ersten 10 Zeichen (Buchstaben) des hebräischen Aleph-Beths, das insgesamt […]

Zeichen aus dem Nichts

Archiv-Nr. 77Z11 / Laufzeit: 28h 40minZeichen aus dem Nichts – Mythologische Grundlage der Sprache Nachdem die hebräische Sprache und Beispiele ihrer Anwendung auf verschiedene Texte, und ganz ausführlich auf die Josephgeschichte, mehrere Jahre den Montag-Kurs ausgefüllt hatten, wurde jetzt auf das Geheimnis der Zeichen und der Laute der Sprache eingegangen. Vieles, zum Teil noch Unbekanntes, […]

Sprache als Schlüssel zu religiöser Erfahrung

Archiv-Nr. 78Z62 / Laufzeit: 34h 03min Die Erzväter und Erzmütter als seelische Lebensmächte, die ernst genommen werden wollen und auf geheimnisvolle Art unser Leben tragen. Die »Opferung« Isaaks als Bild des Menschen in seiner Sehnsucht nach einer Verbindung zur Einheit. In der Sprache, die Weinreb entfaltet, wird eine religiöse Verbundenheit spürbar, zutiefst aktiv und umwandelnd. […]

Sprache als Phänomen des Jenseitigen im Menschen

Archiv-Nr. 77Z125 / Laufzeit: 29h 30min Die Sprache und ihre Verborgenheiten bleiben das zentrale Thema und faszinieren uns immer mehr. Es öffnen sich unerwartete Zusammenhänge. Manches schon Bekannte kann im Schweigen verstanden werden, das heißt, es braucht nicht mehr erwähnt zu werden. Neue Teilnehmer können leicht Anschluß finden. Das ganze vorher Erfahrene kommt in der […]

Wirklichkeit der Symbole

Archiv-Nr. 77B55 / Laufzeit: 21h 41min Diese »Symbol-Entwürfe« Weinrebs gehen aus von den hebräischen Vokalen und Konsonanten. Er fügt den Ideen über Wirklichkeit und Wirkung der Symbole Antworten über die Bedeutung der Melodie (des Sprechens) hinzu, die ins Zentrum des verbindend, verbindlichen Menschseins zielen.

Das Hohelied – Das Mysterium der Liebe

Archiv-Nr. 87Ba56 / Laufzeit: 8h 16min Drei Vorträge Friedrich Weinrebs gibt es über das „shir hashirim“, das Lied der Lieder. In allen dreien nähert er sich den 8 Kapiteln des Alten Testaments, von einigen Überschneidungen abgesehen, von einer anderen Seite. Eine Vers für Vers Besprechnung mit direkter Übersetzung aus dem Hebräischen finden Sie im Vortrag 84Sch122. […]

Gedanken über die hebräische Sprache

Archiv-Nr. 85Z139 / Laufzeit: 51h 37min Das zentrale Thema Friedrich Weinrebs war die Sprache, insbesondere das Hebräisch der Bibel. Viele Male hatte er Kurse als Einführung in die Welt dieser Sprache gegeben. Bei diesem, seinem letzten, ging es ihm um andere Aspekte, die er, wie er sagte, früher nicht mit einbezogen hatte. Wie bilden sich […]