Endzeiterwartung – Leben aus Tod und Auferstehung

Archiv-Nr. 87Sin54 / Laufzeit: 2h 54min Dieser Vortrag ist auch als Buch mit dem Titel Das Ende der Zeit erschienen. Aus dem Inhalt: Untergangsgefühle Den Tod verdrängen Glauben heißt vertrauen Ende als Wende Die Wahl zwischen Wissen und Leben Umsonst lieben Das Jüngste Gericht Gnade herrscht in der Liebe Der Angriff der Welt Aus der […]

Die Endzeiterwartung

Archiv-Nr. 86Ze128 / Laufzeit: 1h 15min Untertitel: Leben aus Tod und Auferstehung  Uns wäre schon sehr geholfen, wenn wir uns dafür interessierten, wer und was wir als Mensch sind. Mehr interessieren wir uns offenbar für die Gefahren, die uns begegnen könnten. Die Menschen betäuben sich und leben im Rausch durch Ablenkung und Wohlstand. Die Frage […]

Gedanken über Leben und Tod

Archiv-Nr. 85Sa129 / Laufzeit: 1h 13min Die Frage nach Tod und Leben ist eigentlich die Frage nach dem Wunder der eigenen Existenz. Diese Frage kann nie äußerlich beantwortet werden. Durch Veräußerung entfernen wir uns immer weiter von der Antwort. Wir definieren den Menschen zu schnell anhand seiner äußeren Erscheinung: Körper, Haus, Auto, gesellschaftlicher Status, Titel […]

Sinn im Leben Sinn des Leidens

Archiv-Nr. 83V21 / Laufzeit: 1h 33min Die Fragen nach dem Sinn des Lebens und des Leidens treten immer wieder in unser Leben. Schafft Gott eine Welt um diese zu vernichten? Will er uns leiden lassen; leiden durch Krankheit, Einsamkeit, harte Arbeit oder sonstige schwierige Umstände? Wer hat hierauf eine Antwort? „Die Antworten kommen uns, sobald […]

Die Auferstehung der Toten

Archiv-Nr. 83Ta22 / Laufzeit: 6h Weinreb setzt hier das Zentrum des Passahgeschehens – den Auszug aus Ägypten – in Bezug zur Kreuzigung. Indem er diese zentralen Ereignisse von ihren historisierenden Fixierungen befreit, können sie als ewig erlebt werden. Tod ist dann Übergang zu einer Neugeburt. Passah bedeutet übersetzt auch »Ausnahme«, d.h. Ausnahme vom Gesetz im […]

Sterben und Tod

Archiv-Nr. 83H130 / Laufzeit: 1h 26min Sterben und Tod aus der Sicht der Bibel. „Das sind ernste Themen, die man nicht verniedlichen kann. Gerne aber verdrängt man sie und hofft, dass schon irgendwie alles gut wird.“ (Weinreb) Der Vortrag beginnt mit der Frage, wo Sterben und Tod erstmals in der Bibel erwähnt wird. Weiter werden […]

Gedanken über Leben und Tod

Archiv-Nr. 83Gr102 / Laufzeit: 1h 46min Der Tod ist in unserer Welt zum Tabu-Thema geworden. Dabei bedeutet der Tod das Ende eines Weges in der Zeit. Der Tod beendet, was mit der Geburt begann. Leben war davor und ist danach. Leben ist nicht begrenzt – es ist ewig. Das Leben im Zeitlichen ist oft durch […]

Leben und Tod

Archiv-Nr. 78S5 / Laufzeit: 5h 35min Der geträumten Weisheit der jüdischen Überlieferung ist es zu verdanken, dass hier die Grenze zwischen Leben und Tod fliessend wird. Wie Weinreb aufzeigt, wird die Frage nach dem Lebendigsein von Körper, Geist und Seele gestellt, und das Todesgeschehen in Beziehung gebracht mit dem Auszug aus Ägypten. Nach dem Auszug […]

Lebensfreude und Sterbensangst

Archiv-Nr. 78K28 / Laufzeit: 11h 32min Freude kann man erleben, wenn man vom Sinn des Lebens weiß und dieser Sinn sich auf das Ewige bezieht. Das Ewige enthält auch dieses Leben, ist aber zugleich das Leben in Ewigkeit. Sterbensangst muß da sein, wenn man vom Ewigen nicht weiß, und das Leben hier als das ganze […]

Vom Sinn des Seins und Erfahren des Sterbens

Archiv-Nr. 78F27 / Laufzeit: 1h 07min So wie niemand das Tetragramm JHWH aussprechen kann, weil jeder Konsonant mit allen Vokalen gleichzeitig artikuliert werden müsste, so wenig ist das SEIN in Worte zu fassen. Es kann sich nur im Leben zeigen. Scheinbar widersprüchlich fürchten wir uns vor unserem eigenen ICH und fliehen in die äußere Welt. […]