Hoffnung

Archiv-Nr. 88Be7 / Laufzeit: 5h (Besprechung gemeinsam mit M. Gutl und Prof H. Pietschmann)

Warum fühlen wir uns unverstanden?

Archiv-Nr. 87Wn35 / Laufzeit: 7h 14min Der Frage des Titels begegnet Weinreb mit einer Gegenfrage: Warum verstehen wir Gott nicht? Wer fühlt sich eigentlich unverstanden – Gott oder wir? Unser Unverständnis Gott gegenüber zeigt sich schon in der Bildung der Glaubensgruppierungen. Untereinander verstehen wir uns nicht, weil wir uns nicht einmal selbst kennen. Erkenntnis hat […]

Woher kommen unsere psychischen Probleme?

Archiv-Nr. 86Wn64 / Laufzeit: 9h Psychische Probleme sind in der heutigen Zeit allgegenwärtig. Psychiatrien, Psychologen, Therapeuten und dergleichen haben lange Wartelisten und man fragt sich: Wie kann das sein, dass die Menschen im äußeren Wohlstand innerlich so unglücklich sind? Das Wort Therapie stammt von griechisch therapon und meint in erster Linie Diener als auch Gefährte. […]

Religion und Wahn

Archiv-Nr. 84U98 / Laufzeit: 1h 25min Sind die Kirchen leer, weil Religion nur noch wahnhaft verstanden wird? Eine Sekte warnt vor der anderen, alle haben „Recht“ und entwickeln bei der Frage nach DER Wahrheit hohes Aggressionspotential. „Je größer die Gottesliebe, desto stärker der Wahn„, so Weinreb. Wie weit sind wir heute eigentlich von echter Religion […]

Warum ist der heutige Mensch beziehungslos

Archiv-Nr. 83We124 / Laufzeit: 4h 15min Scheinbar ist die ganze Welt heute via Elektronik miteinander verbunden und in Beziehung. Gleichzeitig fühlen sich viele Menschen sehr einsam und betrachten ihr Leben als sinnlos. Eine große Langeweile stellt sich ein. Das Leben wird als Leere empfunden. Friedrich Weinreb zeigt die Zusammenhänge eines solchen Empfindens anhand des verlorenen […]

Psychologie der Sehnsucht

Archiv-Nr. 82Hü54 / Laufzeit: 13h 22min Sehnsucht nach dem Wunder, nach dem Durchbruch. Denn Sehnsucht nennt man auch das Erlangen von etwas Erwünschtem in der Zeit. Man weiß, es geht dann doch wieder verloren, aber man verdrängt dieses Wissen. Eigentlich sucht man eine Psychologie des Ewigen, da nur diese dem Menschen Frieden geben kann. Aus […]

Der zornige Aspekt im Menschen

Archiv-Nr. 79M113 / Laufzeit: 1h 27min Was ist Zorn? Gottes Zorn und der Zorn des Menschen. Zorn als Zeichen der Ungeduld. Aber Zeiterlebnis, wie der Mensch Zeit erlebt, hat schon die Ungeduld in sich. Zorn als Sünde.