Bibeltage in Linz 3. – 5. Mai 2019

Auch in diesem Jahr darf ein Wochenendseminar in Linz stattfinden.
Das Thema lautet:

GESUND-SEIN fließt aus der Quelle des Ewigen

Was die Bibel (und das „Alte Wissen“) über das Wunder unseres Körpers,
seiner Organe und Sinne offenbart.

Referent: Dieter Miunske

Nach unten zum PDF-Flyer

Gesundsein und Krankwerden; ich möchte das Thema einmal ganz anders behandeln. Denn ich glaube an den Sinn von beiden. Und ich möchte nicht erzählen, wie man gesund bleiben könnte, es sei durch Atemübungen, durch Jogastände oder durch Homöopathie, durch Erschlanken oder über Biochemie oder gar Akupunktur. Ich glaube nämlich, dass das gesundsein-Wollen dann zu einem Zwang wird, und dann ist man erst recht krank. Dann kommt die Angst, der Wahn, das Herzklopfen und der Zusammenbruch. Ich möchte den Menschen und die Welt beschreiben, so wie sie sind, gesund und krank. Es liegt mir fern, den Menschen wissenschaftlich zum ewigen Kranksein zu verdammen. Denn Kranksein könnte vielleicht doch einen Sinn haben, und dann stimmt der Ausdruck verdammen nicht mehr. Der Mensch ist nicht, wie Nietzsche es wollte, ein krankes Tier. Er ist vielmehr in seinem Kranksein ein göttliches Wesen, denn in diesem Kranksein leidet er, verzweifelt und hofft er. In seinem Kranksein kann er sogar an Wunder glauben. Und vielleicht ist er in seiner tiefsten Krise eben dem Wunder am nächsten.

Friedrich Weinreb in „Vom Sinn des Erkrankens“


Freitag (03.05.2019)

18.00 Abendessen

19.00 Grundstruktur von Leben und Welt im „alten Wissen“ der Bibel

Körper – Leib – Seele als Einheit
Gesundsein heißt schöpferisch sein
(Öffentlicher Vortrag)


Samstag (04.05.2019)

9.30 Der Körper und seine Organe

a) Eins-Sein und Getrennt-Erscheinen
Die Geschichte von Abraham als „Vater der Völker“ –
oder: Was mich als Mensch im Innersten zusammenhält

b) „Auf Herz und Nieren prüfen“
Sprache erzählt von der Ur-Verbindung der Organe untereinander und mit dem Kosmos


ca. 12.00 Mittagessen Ruhe – Reflexion – Austausch – Natur

15.30 Krankheit in der Bibel

a) Mit Isaak und Jakob kommt das Kranksein

b) Biblische Diagnose „Aussatz“ Was äußert sich?
Wer oder was heilt mich?


19.30 Soiree – Musik & Geschichten

Sonntag (05.05.2019)

9.30 Wenn die Seele streikt – Das 10. Geschlecht bei Noah

a) „Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr, es macht keinen Sinn!“
Entstehung und Wirkung der Dämonie. Rausch als Pseudolösung.

b) Heilung und Befreiung – In der Umkehr kann der Dämon nicht folgen.
Bei sich selbst einziehen. Der Erlöser kommt in DEIN Haus.


ca. 12.00 Tagungsende / Mittagessen


Anmeldung

Kath. Bildungswerk Steyregg
Margarete Mayr
Andreas Krenn
Mail: tagung-linz-2019@aon.at
Tel.: +43 680 130 2737
IBAN: AT76 3463 7800 0003 1989

Tagungsbeitrag

Erwachsene: € 150 Paare: € 225.-
(inklusive aller Pausenverpflegungen) Ermäßigung auf Anfrage möglich!

Mit der Überweisung des Tagungsbeitrages ist die Anmeldung verbindlich.

Die Teilnehmer der Tagung erhalten den deutlich ermäßigten Preis für Nächtigung (mit Frühstücksbuffet € 49,50), wenn die Reservierung bei der Anmeldung erfolgt.

Anmeldeschluss 10. März 2019 – Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Bitte bei Anmeldung also auch die Zimmerreservierung und Teilnahme an den Mahlzeiten* bekanntgeben! Die Abrechnung für Nächtigung und Verpflegung erfolgt bei der Tagung direkt mit dem Bildungshaus.

*Mittagsbuffet: € 14,- / Abendbuffet: € 11,-

Tagungsort

Bildungshaus Sankt Magdalena
4040 Linz, Schatzweg 177
+43 732 25 30 41-0
office@sanktmagdalena.at
www.sanktmagdalena.at

Flyer

Linz-2019