Angst vor dem Leben – Angst vor dem Tod

Archiv-Nr. 88U21 / Laufzeit: 1h 27min

In diesem Vortrag wird die Angst in ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen besprochen. Die Wurzeln der Angst sieht Weinreb nicht auf eine Sache oder Angelegenheit begrenzt, sondern tiefer. Gerade die Angst, die der Betroffene nicht erklären kann, ist Thema dieser Ausführungen aus dem Jahr 1988 in Ulm.

Aus dem Inhalt:

  • Woher kommt die Angst?
  • Verdrängung und Angst – gibt es eine Verbindung?
  • Der Weg des Lebens und der Weg des Wissens.

Fragen, die im zweiten Teil gestellt werden. (Länge: 37 min.)

  • Was halten Sie von Sterbehilfe?
  • Wieviel Wissen kann dem Mensch zugemutet werden?
  • Angst kann auch aus Unwissenheit entstehen. Ist die Vermehrung des Wissens denn nicht geeignet Ängste abzubauen?
  • Was ist nun mit den Wissenschaften – brauchen wir diese wirklich?
  • Soll man sein Leben nach dem Gefühl und der Intuition ausrichten?
  • Können Sie uns etwas über die männliche und weibliche Seite Gottes erzählen?
  • Ist ein Glauben an ein Leben nach dem Tod Bedingung für den Glauben überhaupt?
  1. 88U21 01 Friedrich Weinreb Download in höherer Qualität anfragen 44:33
  2. 88U21 02 Friedrich Weinreb 37:50