Zum Inhalt springen

Naturheilkunde

Archiv-Nr. 79Be104 / Laufzeit: 1h 32min

Der Schwerpunkt dieses Vortrages ist die grundsätzliche Bedeutung von Gesundheit und Krankheit, wie diese im Alten Wissen verstanden werden.

  • Bereits das Leben in der materiellen Welt hat etwas mit “krank-sein” zu tun.
  • Leben in der Vielheit und leben in der Einheit.
  • Heilen als “Ganz-machen”.
  • Das Leben in der Schwere.
  • Homöopathie als Weg ins Leichte.
  • Geben und Nehmen. Warum uns das Nehmen so schwerfällt.
  • Oft beginnen wir erst im Zustand der Krankheit die wichtigen Fragen zu stellen.
Published in14 Verschiedene Themen
© Weinreb Tonarchiv 2024 // Urheberrechte: Friedrich Weinreb Stiftung / Winterthur